Zum Inhalt springen

Schönheitsschlaf – was ist dran?

Kann man sich schön schlafen?

Es mag zwar klischeehaft klingen, es ist aber kein Zufall, dass der Begriff “Schönheitsschlaf” ein so gängiger Ausdruck ist. Schlaf ist nicht nur für das Wohlbefinden verantwortlich, sondern auch für das äußere Erscheinungsbild.

Cortisol, auch bekannt als das Stresshormon, kann starke Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben, besonders wenn zu viel produziert wird. Dieses Hormon wird nur im Schlaf auf natürliche Weise abgebaut. Wenn man also nicht genug Ruhe bekommt, steigt der Cortisolspiegel.
Ein erhöhter Cortisolspiegel kann zu einem übermäßig fettigen Teint und Hautausschlägen führen. Zudem sorgt das Hormon für den Abbau von Kollagen. Das wiederrum ist wichtig für die Elastizität der Haut. Außerdem schwächt Schlafmangel das Immunsystem – und man ist anfälliger für Erkrankungen.

Eine kürzlich in Schweden durchgeführte Studie kam zu dem Schluss, dass Schlafentzug zu einem veränderten Erscheinungsbild führen kann. Dazu zählen: Hängende Augenlider, geschwollene Augen, dunkle Augenringe, blasse Haut, mehr Falten und hängende Mundwinkel”. Die frühzeitige Alterung kann die Folge sein, wenn man die Wirkung des „Schönheitsschlafes“ unterschätzt.

Soziale Attraktivität

Eine Studie aus Stockholm hat herausgefunden, dass Menschen müde Menschen eher meiden. Studienteilnehmer waren 25 schwedische Studenten, die zweimal fotografiert wurden. Einmal nach zwei Nächten mit nur vier Stunden Schlaf und dann wieder zwei Tage später nach normalem Schlaf. Die Fotos wurden anderen Personen gezeigt, die gefragt wurden, ob sie mit den fotografierten Personen in Kontakt treten wollen oder nicht.

Die Studie ergab, dass Menschen eher vermeiden oder nicht bereit sind, mit den müden Probanden in Kontakt zu treten. Nicht nur, dass müde Menschen anfälliger für Unfälle sind, unser Krankheitsvermeidungsinstinkt deutet auch darauf hin, dass verschlafene Menschen eher ansteckende Krankheiten übertragen.

Es ist auch nicht allzu überraschend, dass die Studie ergab, dass ihre schläfrigen Probanden weniger geneigt waren, sich zu sozialisieren. Müden Menschen fällt es schwerer, die Nuancen wie Humor und Ironie in der täglichen Interaktion zu registrieren. Wenn man also das nächste Mal nur langsam einen Witz versteht, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass man vielleicht einfach mal wieder länger schlafen sollte.

Gewichtszunahme

Wenn man sein Gewicht halten oder reduzieren möchte, ist neben gesunder Ernährung und einem Trainingsprogramm auch ausreichend Schlaf von großer Bedeutung.
Eine aktuelle Studie in Uppsala ergab, dass der Körper am Tag nach einem schlechten Nachtschlaf einen höheren Ghrelinspiegel aufweist. Das Hormon signalisiert unserem Körper, dass er essen soll. Außerdem ist der Leptinspiegel zu niedrig. Das Hormon signalisiert uns die Sättigung. Es ist also wahrscheinlicher, dass man Hunger bekommt, aber gleichzeitig nicht registriert, dass man eigentlich schon satt ist.

Das Bruno Boxspringbett

Auto Kostenloser Versand
Mond 30 Nächte Probeschlafen
Stift Kauf auf Rechnung
140×200 cm 160×200 cm 180×200 cm 200×200 cm
Klassik
Kurz
Opus
Inklusive aller drei Fußoptionen
 ✓
ab 1.650,-

2 Kommentare

  1. Boxspringbetten Manufaktur Boxspringbetten Manufaktur

    Finden es wirklich klasse welche Themen hier angesprochen werden.
    Wir möchten auch einen Blog aufbauen aber nur über unsere Betten zu schreiben schien uns nicht besonders anspruchsvoll. Ich habe hier eure Blogbeiträge gelesen und finde Sie sehr erfrischend und Themennah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.